Archiv der Kategorie: Allgemeines

Nach Störung im Telefon-Festnetz wieder erreichbar

Liebe Kunden, sehr geehrte Damen und Herren, nach längerer Störung im Telefon-Festnetz sind wir wieder für Sie unter der Telefonnummer 07333-947212 während unseren Öffnungszeiten erreichbar: Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 17:00 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Störung im Telefon-Festnetz

Liebe Kunden, sehr geehrte Damen und Herren, auch unser Labor ist von der Störung im Telefon-Festnetz in Machtolsheim betroffen (s. Bericht Südwest-Presse vom 22. Mai). Sie können uns deshalb telefonisch nur über eine Rufweiterleitung an das Mobilfunknetz erreichen. Nicht immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Informationen zum Nitratinformationsdienst 2019

Im Rahmen des Nitratinformationesdienstes (NID) werden in Baden-Württemberg Bodenproben auf den Nitratstickstoffgehalt untersucht und schlagspezifische Düngeempfehlungen erstellt. Durch die im Juni 2017 novellierte Düngeverordnung gelten neue Vorgaben für die N-Düngebedarfsermittlung. Entsprechend wurde der NID im vergangenen Jahr aktualisiert. Die Formulare … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Unser Probenplaner ist eine kostenlose komfortable Hilfe für die Entnahme Ihrer Bodenproben

Mit unserem kostenlosen komfortablen Probenplaner können Sie bequem an Ihrem Bildschirm Ihre künftigen Bodenproben planen. Ob Sie nun Ihre Proben selber ziehen oder uns damit beauftragen möchten, mit dem Probenplaner können Sie tabellarisch und grafisch festlegen, welcher Schlag bzw. welcher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Nitrat-Bodenproben im Gemüsebau

Die neue Düngeverordnung verlangt auch für Gemüsebaubetriebe die Beprobung auf pflanzenverfügbaren Stickstoff im Boden. Diese Untersuchung muß für jeden Schlag oder Bewirtschaftungseinheit für den Zeitpunkt der Düngung, mindestens jährlich erfolgen. Ebenso muß eine Beprobung bei Zweit- und Drittkulturen erfolgen. Unser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Weinbau in Steillagen: Bodenproben jetzt ziehen

Bodenproben gehören zu den Voraussetzungen für die Gewährung von Zuschüssen in Weinbausteillagen in den Anbaugebieten Württemberg und Baden. Terrassenweinberge oder sehr steile Weinberge mit Handarbeitsbewirtschaftung werden seit 2018 stärker gefördert als bisher. Spätestens zum Ende des ersten Verpflichtungsjahres sind Bodenproben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Landwirtschaftliche Bodenuntersuchungen

Die am 02.06.2017 neu in Kraft getretene Düngeverordnung verlangt eine sachgerechte Ermittlung des Düngebedarfs der Kulturen vor der Ausbringung von wesentlichen Nährstoffmengen an Stickstoff (jährlich 50 kg N/ha) oder Phosphat (jährlich 30 kg P2O5/ha). Die Bodenanalyse ist ein Bestandteil der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Kennen Sie den Humusgehalt Ihres Bodens?

Die Gesamtheit der abgestorbenen organischen Bodensubstanz wird als Humus bezeichnet. Humus hat zahlreiche positive Eigenschaften für das Pflanzenwachstum und ist ökologisch sehr wertvoll. In einem humosen Oberboden sind viele wichtige Nährstoffe gebunden und der Humus ist wichtig für den Luft-, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Ackerbautag Tachenhausen

Der diesjährige Ackerbautag der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen stand unter dem Motto „Digitalisierung und Robotik im Ackerbau“. Auf dem Programm der Veranstaltung auf dem Hofgut Tachenhausen standen Vorträge, Poster- und Produktpräsentationen, Vorführungen auf dem Feld und Versuchsfeldführungen. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Eiszeithöhlen der Schwäbischen Alb sind jetzt UNESCO-Weltkulturerbe

Die ältesten Kunstwerke der Menschheit und deren Fundorte im Ach- und Lonetal in den Landkreisen Alb-Donau und Heidenheim zählen jetzt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Venus vom Hohle Fels bei Schelklingen, der Löwenmensch aus dem Hohlenstein bei Asselfingen und das Mammut aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar